Sie sind hier: Aktuelles » 

100 Jahre DRK Sozialarbeit (1914-2014)

Seit einem Jahrhundert gibt es die Langenselbolder DRK Sozialarbeit.

Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs gründeten Prinzessin von Isenburg, Auguste Kurz und Henriette Mohn den „Vaterländischen Frauenverein vom Roten Kreuz“, der sich bei der Betreuung kriegsverwundeter und durchreisender Soldaten große Verdienste erwirbt. Diese Organisation ist die Vorläuferin des späteren Sozialdienstes, dem heutigen Arbeitskreis Sozialarbeit.

Die Linie derer von Isenburg mit Engagement im DRK hat sich bis heute fortgesetzt. Prinzessin Sigrid von Isenburg ist seit 2008 die stellvertretende Leiterin der Sozialarbeit und ihr Sohn Phillip ist schon viele Jahre im Rettungsdienst aktiv.

Historie der Führungskräfte Sozialdienst/Sozialarbeit

1914 – 1964 war Henriette Mohn Mitgründerin des Sozialdienstes
1964 – 1977 übernahm Käthe Gottlieb die Leitung
1977 – 1987 führte Else Eysel die Gruppe
1987 – 2007 leitete Maria Theil die Geschicke des Sozialdienstes
2007 – 2008 zeichnete Anke Guldan kurzzeitig für die Gruppe verantwortlich
2008 – anno ist Christel Gutermuth die Leiterin des Arbeitskreises Sozialarbeit

Die heutige Leitung der Gruppe setzt sich aus vier Damen zusammen:
Leiterin des Arbeitskreises Sozialarbeit ist Christel Gutermuth. Sie startete 1970 im Jugendrotkreuz (JRK) ihre Laufbahn im Langenselbolder Roten Kreuz. Viele Jahre war sie als Gruppenleiterin eingesetzt und auch im JRK Kreisverband Hanau tätig. Später übernahm sie Aufgaben in der Bereitschaft, war Schriftführerin im Ortsverband und ging dann in den Sozialdienst als stellv. Leiterin bis 2007 über.

Stellvertretende Leiterin des Arbeitskreises Sozialarbeit ist Sigrid von Isenburg. Sie trat 1976 als passives Mitglied in das DRK ein. Im Jahr 2003 erwarb Sie die Lizenz zur Führung einer Gymnastikgruppe und trat 2004 aktiv in den Sozialdienst ein. Seit 2008 ist sie stellv. Leiterin.

Mit zur Führungsriege gehört Helga Gasche, die 1993 ins DRK eintrat. Ihr Aufgabenschwerpunkt ist seit 2008 alles in Zusammenhang mit der Verpflegung sowie Küche und Lager. Sie wird tatkräftig von Julianna Steube unterstützt, die seit 2005 das DRK fördert und seit 2008 im Führungsteam mitarbeitet

1. Februar 2014 10:09 Uhr. Alter: 9 Jahre