Sie sind hier: Aktuelles » 

Tage der offenen Tür am 13.+14.08.2011

Am 13. um 14. August finden in Langenselbold bei dem Deutschen Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr die Tage der offenen Tür beider Hilfsorganisationen statt.

Führung durch die Rettungswache

 

Das kommende Wochenende steht in Langenselbold ganz im Zeichen von Feuerwehr und Rettungsdienst. Am 13. und 14. August öffnen sich jeweils ab 10 Uhr für jedermann die Tore der neuen Feuer- und Rettungswache an der Carl-Friedrich-Benz-Straße.

 

 

Am Samstag stehen neben Führungen durch das neue Gebäude, Gaudiwettspiele der umliegenden Jugendfeuerwehren auf dem Programm. Die Siegerehrung wird gegen 15 Uhr stattfinden.

Ab 20 Uhr sorgt die Band "All Reset" bei freiem Eintritt für Stimmung und gute Laune. Das umfangreiche Musikrepertoire garantiert, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist. Und mit der Jamaika-Bar holen wir den Sommer nach Langenselbold.

Am Sonntag findet der traditionelle Tag der offenen Tür statt. Um 11 Uhr wird die neue Drehleiter offiziell übergeben, bevor sie in der darauffolgenden Woche ihren Einsatzdienst in Langenselbold aufnimmt. Wer aus sicherer Entfernung ein virtuelles Feuer löschen oder sich sogar als Einsatzleiter versuchen möchte, der ist am „PC-Point“ richtig. Die Stadt Langenselbold wurde nebst Einsatzfahrzeugen von Feuerwehr und Rotem Kreuz in dem von Langenselbolder Feuerwehrleuten mitentwickelten Simulations-Programm originalgetreu nachgebildet.

Eine Reihe von Informationsständen erläutert den Besuchern die Arbeit der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Offene Fragen zu Rauchmeldern und der Verpflichtung der Hausbesitzer diese einzubauen oder nachzurüsten werden ebenso erläutert wie die häufig gestellten Fragen zu Montageorten im Haus oder worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher kann am Simulator geübt werden.

Bei Vorführungen der Frühdefibrillation werden die aus vielen öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen und Flughäfen bekannten "AED"-Geräte nicht nur demonstriert. Unter fachkundiger Anleitung dürfen interessierte Besucher die Wiederbelebung an einer Übungspuppe auch selbst durchführen.

Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung runden das Programm mit verschiedenen Vorführungen ab. Für die kleinen Besucher stehen neben den großen Feuerwehr- und Rettungsfahrzeugen auch und ein Kinderkarussell bereit. Auch künstlerisch verzieren lassen können sich die jungen Besucher beim Kinderschminken.

Die Küchencrew lockt mit kulinarischen Leckerbissen vom Grill und aus der Pfanne. An beiden Tagen steht nachmittags ein großes Kuchenbuffet zur Verfügung. Die Jugendfeuerwehr bietet ihre selbstgemachten alkoholfreien Cocktails an.

Auf ihren Besuch freuen sich die ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Langenselbold sowie des Deutschen Roten Kreuz Langenselbold.

 

30. Juli 2011 10:23 Uhr. Alter: 11 Jahre